Atomic Balls / Mission to Mars

Was ist das denn? Ist das nicht unpraktisch, wenig effektiv? Die Gewächshäuser waren selbstgebaut von Franz Jülicher 1987. Später hat das Kolpingwerk diese Gewächshäuser Langzeitarbeitslosen zur Verfügung gestellt, die sich dort nicht nur beruflich qualifizieren konnten sondern auch ihr Biogemüse selbst anbauen konnten. Insgesamt 24 dieser Kuppeln, die aus fünf- und sechseckigen Glaselementen gebaut sind, bildeten eine lose Gruppe. Teilweise waren sie miteinander verbunden. Viele Architekten, Künstler, Fotografiebegeisterte – vor allem Urbexer* – wurden magisch angezogen. 

Inzwischen hat man das Grundstück gründlich saniert. 19 Kuppeln sind abgebaut. Sie werden über Kurz oder Lang im LVR-Freilichtmuseum in Kommern wieder aufgebaut. 5 Kuppeln stehen noch auf einem akkurat sanierten Grundstück. 

*Urbexer abgeleitet von Urban Exploration

Man muß sich beeilen, wenn man etwas sehen will, alles verschwindet.  –Paul Cezanne-

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.