Das

Elbsandsteingebirge

…am Oberlauf der Elbe in Sachsen und Nordböhmen. Wird auch gerne Sächsisch-Böhmische Schweiz genannt, wobei der deutlich größere Teil des Gebirges in Tschechien liegt. Einmalige Felsformationen auf rund 700 Quadratkilometern, die sich bis zu 723 Meter in die Höhe strecken.  Spektakulär die Basteibrücke, die in sieben Bögen durch die Felsformation gebaut ist.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.