Kloster St. Anna

Unterwegs mit den Besten. Es ist immer wieder ein Hochgenuss, mit professionellen Urbexern unterwegs zu sein. Von diesem Kloster hatte ich bisher viele ziemlich düstere Bilder gesehen. Genauer gesagt, handelt es sich um die Klosterkirche. Die gesamte Anlage ist bereits weitgehend abgerissen, nur noch ein Teil des Klosters, in das es kein Reinkommen gibt, und eben diese Kirche stehen noch. Vandalen waren schon hier, Sprayer auch.

Zur Geschichte des Klosters findet man u.a., dass in den 50er Jahren hier wohl auch ein Mädcheninternat angesiedelt war, in dem es ungewöhnliche Todesfälle gab. So wird von 40 geistig behinderten jungen Mädchen unter zwölf berichtet, die starben. 2012 wurden Skandale bei der niederländischen Kirche enthüllt; unter anderem ist von Zwangskastration von minderjährigen Jugendlichen ohne Wissen der Eltern zum Zwecke der Heilung ihrer Homosexualität die Rede.

Man fasst es nicht.

Fotografie hat sich seit ihren Anfängen nicht verändert, abgesehen von technischen Aspekten, die für mich aber nicht relevant sind.   -Henri Cartier-Bresson-

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Scroll Up